Da wo früher einmal die Schulküche untergebracht war, sollen zwei Gäste-Toiletten entstehen.  Die ortsansässige Firma Huber zieht Trennwände ein, verputzt die vorhandenen, fliest den Boden, baut geschickt die ehemaligen Toilettentüren wieder ein, bringt Wandfliesen an und versteckt die Technik hinter Lamellentüren.