Des Lehrers Zimmerchen

Ein Dorfschullehrer braucht einen Rückzugsort und ich glaube, dass das kleine Zimmerchen zwischen Lehrerwohnung und Werkstatt dieser Rückzugsort war.

Read More

Gäste-WC

Da wo früher einmal die Schulküche untergebracht war, sollen zwei Gäste-Toiletten entstehen.  Die ortsansässige Firma Huber zieht Trennwände ein, verputzt die vorhandenen, fliest den Boden, baut geschickt die ehemaligen Toilettentüren wieder ein, bringt Wandfliesen an und versteckt die Technik hinter Lamellentüren.

Read More

Neuer alter Hausflur

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Da bald eine erstes Jubiläum in der Dorfschule gefeiert werden soll, muss der Hausflur endlich seinen Baustellencharakter verlieren und wieder den Eindruck eines Dorfschuleingangs bekommen.

Read More

Breitere Fensterfaschen

Im Originalzustand der Dorfschule waren die Fensterfaschen wesentlich breiter. Ich glaube in den 60er Jahren war das aus der Mode und man putzte überall schmale auf. Doch die Schule soll wieder in ihr altes Aussehen zurückversetzt und die Faschen somit wieder breiter werden. 

Read More

Die neue Eingangstür

Das Wichtigste an einer Schule ist die Eingangstür. Scharen von Schülern würden sonst noch weit vor Unterrichtsbeginn oder womöglich sogar in den Ferien in die Schule strömen. Aber noch viel wichtiger ist die Tür, um sie nach einem langen Schultag hinter sich ins Schloss fallen zu hören.

Read More

Verlorene Sandsteinplatte

Der Vorsitzende des Heimatvereins Wellerswalde, erinnert sich daran, dass er als Kind mit Freunden bei der Renovierung der Dorfschule geholfen hat. 

Read More

Neue Eingangstür

Die Eingangstür ist leider nicht mehr original. Die Türöffnung wurde verkleinert und die neue kleinere Tür nach innen versetzt. Das hat zwar den Vorteil, dass man beim Aufschließen im Trockenen steht, aber ich möchte, dass die Schule wieder so aussieht wie vor 190 Jahren. Deshalb suchte ich lange nach einer passenden Tür aus dieser Zeit.

Read More